Medienentwicklungsplan MEP-Online

Wichtige Information für Schulen, die aktuell MEP-online nutzen:

Bitte beachten Sie, dass der Bereich "MEP-online" ab dem 01.08.2019 nicht mehr nutzbar ist.


Wir bieten Ihnen als Alternative die Anwendung "MEP BW" an. Weitere Informationen finden Sie auf der Startseite von MEP BW (www.mep-bw.de)


Gerne können Sie die Materialien von MEP-online bis zum 01.08.2019 downloaden, falls Sie danach die Materialien (PDFs) weiter nutzen möchten.

Falls Sie Probleme mit dem Download haben und Hilfe benötigen, können Sie sich gerne an mep@lmz-bw.de wenden.
Sie finden die Materialien auch gesammelt als Zip-Datei auf der Seite https://www.lmz-bw.de/beratung/medienentwicklungsplanung.

Machen Sie mit!

  • Als Schulträger finden Sie hier weitere Informationen.
  • Als Computer-Fachbetrieb finden Sie hier weitere Informationen.
  • Als Schule finden Sie auf den nachfolgenden Seiten unsere Unterstützungsangebote für Ihren MEP.

Medienentwicklungsplanung für Schulen

Der Medienentwicklungsplan (MEP-Online) des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg ermöglicht Ihnen eine strukturierte Vorgehensweise hin zu einem für Sie passgenauen Medienkonzept (Medienbildungskonzept, Ausstattungskonzept und Fortbildungskonzept).
Schritt für Schritt begleiten wir Sie als Schule durch den Prozess, liefern Ihnen an der richtigen Stelle Anregungen, Hilfestellungen und Materialien zur Erstellung Ihres schuleigenen MEP. Hierbei ist die persönliche Beratung von besonderer Bedeutung. Unsere Schulnetzberater (SNB) und Medienpädagogischen Berater (MPB) an Ihrem zuständigen Kreismedienzentrum helfen Ihnen sehr gerne bei der Erstellung Ihres MEP und begleiten Sie in diesem Prozess.

Der Einstieg in den MEP-Prozess:

Wir bieten ihnen zwei Zugänge, ihren Medienentwicklungsplan zu erstellen. Bei eigenständigen Grundschulen empfehlen wir den MEP-Grundschule. Bei Schulverbünden (z.B. GS-WRS, GS-GMS) empfehlen wir den MEP-Sekundarstufe als Grundlage zu nehmen, jedoch die Bausteine des MEP-Grundschule an geeigneten Stellen mit einzubeziehen.


WICHTIG!
Denken Sie bitte daran, frühzeitig Ihren Schulträger zu informieren und in den Planungsprozess mit einzubeziehen. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auch im Bereich „Steuergruppe“ und im Bereich „Technik“.


Wählen Sie nun den entsprechenden Bereich, um weiterführende Information für Ihre Schulart zu erhalten.
Welchen Zugang sie als Verbundschule wählen, ist Ihre Entscheidung. Auch hier kann sie unser Beraterteam bei der Entscheidung unterstützen.

                     MEP-Grundschule

                       Bild: Martin Storz

                     MEP-Sekundarstufe

             Bild: © Thinkstock, 177295247

Wir wünschen Ihnen als Schule viel Erfolg beim Erstellen Ihres MEP!

Alle Bilder auf dieser Seite und den Unterseiten: © 2013 Thinkstock