Medienbildung / Mediendidaktik

Bild: Pixabay, Lizenz: CC0

Die Gesellschaft hat sich in den vergangenen Jahren sehr stark verändert. Entscheidenden Anteil daran haben immer neue IT-Technologien, neue Medienformate und immer neue Anwendungsmöglichkeiten. Dies betrifft nicht nur persönliche Lebensgewohnheiten, sondern auch berufliche Anforderungen. Immer und überall online und damit auch jederzeit und allerorts erreichbar, Wissen und Informationen allzeit über mobile Geräte im Netz abrufbar – diese Entwicklungen haben sowohl das berufliche Leben als auch das private Kommunizieren und Arbeiten in einer Weise beschleunigt und verändert, die vor wenigen Jahren noch nicht absehbar war.

 

Das hat selbstverständlich auch Auswirkungen auf die Bildung und macht eine umfassende Medienbildung erforderlich. Diesen Begriff gebraucht das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg als Oberbegriff für die Bereiche Lernen mit und Lernen über Medien, d.h. für das Gebiet der Mediendidaktik und Medienerziehung – aber was ist Medienbildung überhaupt?

 

Alle Seiten zur Medienbildung

Alle Blogbeiträge zur Medienbildung

Bild: Jennifer Räpple

Grundlagen der Medienbildung

Die Definition der Medienbildung, Medienbildung in der Schule und die Angebote des LMZ für dieselbe.

Medienbildung und Gesellschaft   |   Medienbildung in Schule und Unterricht   |  Frühkindliche Medienbildung | Medienbildung in Baden-Württemberg   |   Medienbildung am LMZ   |   Lernen mit Medien   |   Lernen über Medien

Bild: moodboard/Thinkstock

Grundlagen der Mediendidaktik

Hier finden Sie eine Einführung in die Grundbegriffe, die Aufgabengebiete und die Zielsetzungen der Mediendidaktik.

Grundbegriffe der Mediendidaktik   |   Medieneinsatz in der Schule   |   Mediendidaktik in der Schule

Medienbildung im Fachunterricht der Sekundarstufe

Wie lässt sich die Medienbildung in die einzelnen Schulfächer integrieren? Hier finden Sie grundlegende Beiträge aus fachdidaktischer Sicht.

Deutsch   |   Religion   |   Fremdsprachen   |   Geschichte und digitale Medien   |   Geschichte und Film   |   Geschichte und Mediendidaktik   |   Gemeinschaftskunde   |   Geografie   |   Musik   |   Kunst

Bild: Jenny Audring, Lizenz: CC BY-ND-SA

Methoden

Sie suchen den perfekten Einstieg ins Thema und wollen die Wahrnehmung Ihrer Schüler schärfen? Bestimmte Methoden sind besonders geeignet für die pädagogische Praxis, indem sie Unterricht und Workshops lebendiger machen, die Stimmung in der Gruppe lockern und zum Mitmachen animieren.

Facebook-Spiel   |   Heldenleine   |   Wordle   |   Skala   |   Trifft zu!   |   Chatspiel   |   Mexikanische Welle   |   Feedback-Hand   |   Methodensammlung Film

Bild: Jiří Hönes/LMZ, Lizenz: CC BY-SA

Interaktive Whiteboards

Interaktive Whiteboards sind in den vergangenen Jahren zur Normalität an den Schulen geworden. Bei entsprechender Nutzung können sie durchaus didaktische Potenziale entfalten und nach einer Einarbeitungsphase für Lehrende und Lernende zu Arbeitserleichterungen führen.

Überblick   |   Technik   |   Didaktik   |   Bedienung

Webinar
Bild: Thinkstock

Webinare mit Adobe Connect

Mit dem Webkonferenz-System Adobe Connect können Sie Online-Seminare, sogenannte Webinare, durchführen. Die Anleitung führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Funktionen der Software und gibt Tipps und Methoden fürdie Durchführung an die Hand. weiterlesen

Medienkompetenztag des SMZ Stuttgart zum Thema Leitperspektive Medienbildung

In Vorträgen und Workshops liefert der Medienkompetenztag des Stadtmedienzentrums Stuttgart, Rotenbergstraße 111, am 22.02.2017, 11.00 bis 17.00 Uhr Anregung, Hilfestellung, Reflexion und Praxisbeispiele, die Leitperspektive Medienbildung im Unterrichtsgeschehen mit Leben zu füllen. weiterlesen

Mit App geht’s ab

Björn Friedrich und Robert Rymeš stellten die gängigsten Apps und konkrete Beispiele vor, wie man Apps sinnvoll in den Unterricht oder medienpädagogische Projekte integrieren kann.weiterlesen

Virtuelle Realität und das reale Leben

Zum Thema Augmented und Virtual Reality und deren Potenziale im Bildungsbereich referierten am Safer Internet Day 2017 der Informatiker Jonas Roth und Diplom-Sozialpädagoge Steffen Griesinger.weiterlesen

Markus Gerstmann: „YouTube – mehr als ein Hype?“

„YouTube – mehr als ein Hype?“ Markus Gerstmanns gab beim Auftakt der Regionalen Medienkompetenztage der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg einen Überblick über aktuelle YouTube-Phänomene in der Jugendkultur und zeigte Möglichkeiten auf, wie man diese Trends in der pädagogischen Arbeit...weiterlesen

Safer Internet Day 2017: Auftakt zu den Regionalen Medienkompetenztagen

Die Auftaktveranstaltung im Rahmen des Safer Internet Day 2017 rückte Entwicklungen des Internets und der Medienbildung in den Mittelpunkt. Aktuelle Problematiken und relevante Phänomene wurden diskutiert sowie Handlungsempfehlungen ausgesprochen.weiterlesen

Alle Blogbeiträge zur Medienbildung