Weiterbildungen im Vorfeld der SchulKinoWoche 2017

Noch wenige Plätze frei! Im Vorfeld der SchulKinoWoche Baden-Württemberg finden vorbereitende Online-Kurse sowie Weiterbildungen an Stadt- und Kreismedienzentren statt, die auf die pädagogische Filmarbeit mit Schulklassen vorbereiten. weiterlesen

Medienkompetenztag des SMZ Stuttgart zum Thema Leitperspektive Medienbildung

In Vorträgen und Workshops liefert der Medienkompetenztag des Stadtmedienzentrums Stuttgart, Rotenbergstraße 111, am 22.02.2017, 11.00 bis 17.00 Uhr Anregung, Hilfestellung, Reflexion und Praxisbeispiele, die Leitperspektive Medienbildung im Unterrichtsgeschehen mit Leben zu füllen. weiterlesen

17. März 2017: 18. Karlsruher Tagung für Archivpädagogik – Einladung/Programm

Die 18. Karlsruher Tagung für Archivpädagogik ist dem Thema „Religion in der Region – Von der Reformation bis in die Gegenwart“ gewidmet. Tagungsorte sind am Vormittag das Generallandesarchiv, Nördliche Hildapromenade 3, am Nachmittag das SMZ Karlsruhe / LMZ BW, Moltkestr. 64.weiterlesen

Projektmitarbeiter/-in für die Organisation der SchulKinoWoche BW 2018 gesucht

Das Landesmedienzentrum BW (LMZ) sucht ab 1. Oktober 2017 befristet für sechs Monate einen/eine Projektmitarbeiter/-in (Vollzeit) zur Mitarbeit bei der Organisation der SchulKinoWoche Baden-Württemberg.weiterlesen

„Was tun gegen die Digitale Hysterie?“

Bei der Auftaktveranstaltung im Rahmen des Safer Internet Day 2017 ging Georg Milzner auf Empathie, Sucht und Intelligenzentwicklung im Rahmen der Digitalisierung ein.weiterlesen

Mit App geht’s ab

Björn Friedrich und Robert Rymeš stellten die gängigsten Apps und konkrete Beispiele vor, wie man Apps sinnvoll in den Unterricht oder medienpädagogische Projekte integrieren kann.weiterlesen

Virtuelle Realität und das reale Leben

Zum Thema Augmented und Virtual Reality und deren Potenziale im Bildungsbereich referierten am Safer Internet Day 2017 der Informatiker Jonas Roth und Diplom-Sozialpädagoge Steffen Griesinger.weiterlesen

Markus Gerstmann: „YouTube – mehr als ein Hype?“

„YouTube – mehr als ein Hype?“ Markus Gerstmanns gab beim Auftakt der Regionalen Medienkompetenztage der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg einen Überblick über aktuelle YouTube-Phänomene in der Jugendkultur und zeigte Möglichkeiten auf, wie man diese Trends in der pädagogischen Arbeit...weiterlesen

Safer Internet Day 2017: Auftakt zu den Regionalen Medienkompetenztagen

Die Auftaktveranstaltung im Rahmen des Safer Internet Day 2017 rückte Entwicklungen des Internets und der Medienbildung in den Mittelpunkt. Aktuelle Problematiken und relevante Phänomene wurden diskutiert sowie Handlungsempfehlungen ausgesprochen.weiterlesen

Handbook Germany – Deutschland-Infos für Zuwanderer

Aufgrund der hohen Anzahl an Zuwanderern in Deutschland seit 2015 steigt der Bedarf an leicht zugänglichen Informationen über das Leben in Deutschland. Für neu in Deutschland ankommende Menschen ist seit 1. Februar 2017 ein neues Internetangebot online. Auf der Seite www.handbookgemany.de erhalten...weiterlesen

Drei Referenzschulen für die Medienbildung in der Grundschule gesucht

Zur Stärkung der Medienkompetenz an den Grundschulen im Landkreis bietet das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) je einer Schule im Ostalbkreis, im Landkreis Heilbronn und im Rems-Murr-Kreis die Aufnahme in das Referenzschulmodell „Medienbildung in der Grundschule“ an.weiterlesen

Nintendo Switch – Familienfreundliche Konsole durch Kontroll-App?

Nintendo Switch – so lautet der Name der am 3. März 2017 erscheinenden und bereits viel diskutierten Konsole vom namhaften Videospielhersteller. Nintendo wirbt dabei insbesondere mit einer Kontroll-App, die es Eltern erlaubt, das Spielverhalten der Kinder auf einfache Art und Weise zu regulieren. weiterlesen